Schreiner Thomas Leidig vor seinem Holzkraft Kantenanleimautomaten minimax me 35
Holzkraft Kantenanleimmaschine minimax me 35
Schreiner Thomas Leidig fertigt mit dem Holzkraft Abricht-Dickenhobel FS 41e Tersa

Thüringischer Jungschreiner setzt auf kompakte Kantenanleimmaschine



Jungunternehmer Thomas Leidig hat trotz sehr begrenzter Platzverhältnisse in seiner Werkstatt einen leistungsstarken Maschinenpark realisieren können. Beispiel dafür ist die kompakte Kantenanleimmaschine vom Typ Minimax me 35 aus dem Hause Holzkraft.

In einem charmanten Fachwerkgebäude am Ortsrand der thüringischen Gemeinde Sankt Gangloff hat sich Schreinermeister Thomas Leidig seinen großen Traum von einer eigenen kleinen Holzmanufaktur verwirklicht. Im Jahr 2016 wagte er den Schritt in die Selbständigkeit, um zu den Ursprüngen des Schreinerhandwerks zurückzukehren und gemeinsam mit seinen Kunden einzigartige Holzkreationen zu verwirklichen. „Einbauküchen, Innentüren, Treppen bis hin zu Dachböden und Terrassen – das ist genau mein Metier. Von der Planung über die Fertigung bis hin zum Einbau gibt es bei mir alles aus einer Hand“, schwärmt Leidig und präsentiert stolz die zahlreichen Holzzuschnitte, die wohl schon bald in Küche, Bad oder Schlafzimmer für eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre sorgen werden. „Lärche und Eiche sind aktuell besonders gefragt. Die Leute legen wieder mehr Wert auf individuelle, handgefertigte Arbeiten. Bei mir gibt es nichts von der Stange“, lächelt der junge Schreinermeister.

Mit HOLZKRAFT ganz vorne mitspielen

Wenn Leidig von seinen Projekten erzählt, ist ein Strahlen in seinen Augen unverkennbar. Nach 10 Jahren praktischer Erfahrung wurde bei ihm der Wunsch immer lauter, seine eigenen Ideen in kreative Holzprodukte für Privatanwender zu verwandeln. So baute er eine ehemalige Werkstatt für Wohnwagen-Reinigung kurzerhand in eine Schreiner-Werkstatt um und absolvierte parallel dazu seine Meisterausbildung. Um mit möglichst geringen Investitionen zu starten, griff er für die Grundausstattung zunächst auf Gebrauchtmaschinen zurück. Schnell wurde ihm aber bewusst, dass innovative, neue Holzbearbeitungstechnologien unumgänglich sind, wenn er dauerhaft konkurrenzfähig sein wollte. Die größte Herausforderung dabei waren jedoch die Räumlichkeiten, die nur begrenzt Platz für professionelle Holzbearbeitungsmaschinen boten. So wurde Thomas Leidig über seinen lokalen Fachhändler auf die Marke HOLZKRAFT aufmerksam, die ein breites Maschinenspektrum für Handwerk,  Gewerbe und Industrie anbietet.

Kompakte Kantenmaschine löst Platzproblem

Leidig reiste ins HOLZKRAFT Vorführzentrum nach Hallstadt, um die Holzbearbeitungsmaschinen live in Aktion zu sehen und selbst auszuprobieren, allen voran den Kantenanleimautomaten minimax me 35tr s. Dabei standen für ihn neben einer kompakten Bauweise vor allem Qualität, Bedienerfreundlichkeit, Funktionalität sowie ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis im Fokus. Die Eindrücke, die er vor Ort gewann, übertrafen jedoch all seine Erwartungen. Denn mit einer platzsparenden Bauweise von nur 3,31 m bietet der HOLZKRAFT Kantenanleimautomat minimax me 35tr s alle Funktionen, die gewöhnlich nur in Maschinen mit wesentlich größeren Abmessungen zu finden sind, und eignet sich daher optimal für kleinere Werkstätten. Angefangen vom Antihaftmittelsprüh- bis hin zum Schwabbelaggregat sind alle Aggregate auf engstem Raum untergebracht und ermöglichen ein jederzeit kompaktes und effizientes Arbeiten. Die Maschine kann zur Bearbeitung von Kunststoffkanten bis 3 mm, Massivholzkanten bis 5 mm sowie Werkstücken zwischen 8 - 50 mm genutzt werden. Zwei Diamantfräser im Vorfräsaggregat sorgen für Präzision. Durch eine Kantenerwärmungsvorrichtung ist eine exakte Verbindung zwischen Platte und Kante jederzeit gewährleistet. Hinzu kommt, dass die Maschine über ein innovatives Kappaggregat mit Eckenkopieren-Funktion verfügt, das eine einfache Weiterverarbeitung ermöglicht und zeitraubende Nacharbeiten an den Ecken obsolet macht. Aufgrund dieser außergewöhnlichen Funktionsvielfalt in Verbindung mit dem kompakten Design der Maschine darf sich die Kantenanleimmaschine minimax me 35tr s auch mit Recht Träger der anerkannten Auszeichnung Xylexpo Design Award nennen.

Alle Maschinen aus einer Hand

Leidig hatte jedoch nicht nur den Kantenanleimautomaten im Blick. Er benötigte für seine noch junge Schreinerei weitere Maschinen, die er gerne von ein und demselben Anbieter beziehen wollte. Dies mache die Umsetzung für ihn als Ein-Mann-Betrieb wesentlich einfacher und er hätte einen einzigen Ansprechpartner für die Maschinen. Daher ließ er sich nach seinem Besuch im Vorführzentrum gleich ein ganzes HOLZKRAFT-Maschinenpaket schnüren, das neben der Kantenanleimmaschine unter anderen den Abricht-Dickenhobel FS 41e, die Kantenschleifmaschine KSO 150 F sowie die Reinluftabsauganlage RLA 1601 P beinhaltete. Besonders hinsichtlich der Absauganlage genoss er es, auf einen einzigen Ansprechpartner zurückgreifen zu können: „Von der Planung über die Projektierung bis hin zur Installation des Abluftsystems bekam ich bei HOLZKRAFT alles aus einer Hand. Dies hat die Umsetzung für mich in jeder Hinsicht vereinfacht“.

Seit April 2020 sind die HOLZKRAFT Maschinen im thüringischen Sankt Gangloff nun im Einsatz. Die ersten Kunden durfte der junge Schreinermeister mit seinen handgefertigten Einbauküchen, Innentreppen und Badmöbeln bereits begeistern. Für nächstes Jahr sind eine weitere Vergrößerung der Schreinerei sowie zusätzliches Personal eingeplant. Thomas Leidig ist an seinem Ziel angekommen und freut sich, seinen Traum nun endlich leben und einzigartige Holzkreationen für ein natürliches Wohnambiente schaffen zu dürfen.

 

Sehen Sie sich jetzt das Video zum Beitrag an!